Fußbodenheizung

Ardor Wärmeservice GmbH - Fußbodenheizung© Kermi Fußbodenheit XNET

Die Fußboden- und Wandheizung gibt einen Großteil ihrer Wärme durch Strahlung ab. Das bedeutet: Anders als Heizkörper, die in erster Linie die Luft aufheizen, erwärmen Flächenhei­zungen vor allem die Umgebungsflächen, also die Wände bzw. den Boden eines Raumes. Aufgrund der zur Verfügung stehenden gro­ßen Heizfläche arbeiten sie mit vergleichsweise niedrigen Heizwassertemperaturen – je nach Außentemperatur und Dämmstandard des Hauses mit Temperaturen zwischen ca. 30 und max. 50 °C – und können daher optimal mit Erneuerbaren Energien kombiniert werden.